Ehrenamtlichen-Café

Seit dem 30. November findet ein Freiwilligen-Café für alle Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe statt. Jeden letzten Mittwoch im Monat gibt es die Gelegenheit, bei einer Tasse Tee, Kaffee und einer Kleinigkeit zu essen über die ehrenamtliche Arbeit zu diskutieren. Der Austausch untereinander, fachliche Fragen und kleine Inputs zu gewünschten Themen finden hier einen Raum.

Dieses Kooperationsprojekt des FWZ BONUS des Caritasverbands und den Diakonischem Werk findet in den Räumen des face to face, Bahnhofsalle 25, 31134 Hildesheim statt.

 

Interessierte sind herzlich eingeladen!

Herzliche Einladung

Am 30. November 2016 um 17.30 Uhr eröffnen wir unsere neue Biblio- und Mediathek rund um das Thema Ehrenamt und Bürgerschaftliches Engagement.

Unser Schwerpunkt wird zur Zeit auf Literatur und Apps zu dem Themenbereich Flucht / Asyl /Sprachkurs / Interkulturalität liegen.

Natürlich sind auch viele andere Themen zu finden.

Kommen Sie vorbei, stöbern in den Regalen und machen Sie es sich in unserem gemütlichen Lesebereich mit einer Tasse Tee aus dem Samowar gemütlich!

Im face-to-face in der Bahnhofsalle 25, 31135 Hildesheim.

Gleichzeitig findet dort das Freiwilligen-Café für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe statt. Jeden letzten Mittwoch im Monat bieten wir gemeinsam mit dem Diakonischen Werk Freiwilligen eine Plattform, um bei einer Kleinigkeit zu essen und zu trinken sich über ihr Engagement auszutauschen und Probleme zu besprechen. Bei Interesse können in diesem Rahmen Kurzvorträge statt finden oder Fachkräfte aus unterschiedlichen Bereichen eingeladen werden.

 

Am 5. Dezember um 18.00 Uhr laden wir dann alle freiwillig engagierten Bürgerinnen und Bürger zu einem Danke-Abend ins face-to-face ein.

An diesem Abend können wir auch überlegen, wie wir in Hildesheim leben möchten und welche Bedingungen wir für unser Engagement brauchen.

 

Für beide Termine würden wir uns über eine Anmeldung freuen – sie erleichtert uns das Planen.

Sie engagieren sich ehrenamtlich / freiwillig?

Großartig! Dann beenden Sie doch bitte einmal folgenden Satz:

Ich engagiere mich, weil….

Schicken Sie uns doch eine Mail dazu oder rufen Sie uns an und teilen uns mit, warum Sie sich engagieren und in welcher Einrichtung in Stadt oder Landkreis Hildesheim. Wenn Sie möchten, gerne auch mit Foto.

Veröffentlicht werden Ihre Engagementgründe im nächsten Newsletter für Bürgerschaftliches Engagement in Hildesheim.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen!

 

Ehrenamtliche für Flüchtlings- und Integrationsarbeit gesucht

Das Freiwilligen-Zentrum BONUS des Caritasverbands für Stadt und Landkreis Hildesheim, die Diakonischen Werke Hildesheim, AWO und Asyl e.V. starten ab Oktober mit ihrem neuen Kooperationsprojekt, den „Hilfe-Scouts“ für Geflüchtete und Migrantinnen und Migranten.

Hierbei unterstützen und begleiten Freiwillige die geflüchteten Menschen, wenn diese aus den Flüchtlingsunterkünften in eigene Wohnungen ziehen.

Die Schwierigkeiten in dieser neuen Lebenssituation sind vielfältig und Hilfestellungen werden in den verschiedensten Bereichen benötigt. Dies kann die praktische Hilfe in der Bewältigung rund um das  Leben im Hildesheimer Alltag sein, Unterstützung im Bürokratiedschungel, (Sprach-) Patenschaften und vieles mehr. Gleichen Herausforderungen stehen oft auch Migrantinnen und Migranten gegenüber, die schon länger in Deutschland leben. Bei jungen Geflüchteten handelt es sich oftmals um die erste eigene Wohnung, hier wird auch Anleitung bei der Haushaltsführung benötigt.

Für diese Aufgabe bieten die Wohlfahrtsverbände gemeinsam eine Qualifizierung für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer als Hilfe-Scouts an. In der anschließenden Tätigkeit soll es eine Anbindung an Einrichtungen wie z.B. Stadtteiltreffs, Familienzentren und Beratungsstellen geben. So können feste Ansprechpersonen bei Fragen und ein Austausch mit Fachkräften gewährleistet werden.

Eine Informationsveranstaltung hierzu findet am Dienstag, 20. September 2016 um 17.30 Uhr im face-to-face, Bahnhofsallee 25, statt.

Haben Sie Interesse? Bitte melden Sie sich bei uns!

BONUS-Jugend aktiv

Unsere BONUS-Jugend ist auch über die Sommerferien ganz aktiv gewesen.

Zum Beispiel haben Sie bei einer Kinder-Ferien-Aktion von Radio-Tonkuhle für das leibliche Wohl der kleinen und großen Teilnehmerinnen und Teilnehmer gesorgt und für alle gekocht.

Bei der Sammelaktion für Sportkleidung für geflüchtete Kinder und Jugendliche wurde bereits viel abgegeben. Turnschuhe, Sporthosen, Badebekleidung und sogar ein Bayern-München-Trikot wurden unter anderem gespendet.

Aber auch das Unternehmen eon haben durch die Presse von dieser Aktion erfahren und 300 Funktions-T-Shirts gespendet.

Allen bisherigen Spenderinnen und Spendern und Unterstützerinnen und Unterstützern schon mal ein herzliches Dankeschön.

Dieses geht auch an die Hildesheimer Allgemeine Zeitung, die immer wieder über unsere Aktion berichtet.

HAZ E.on BONUS Jugend

 

 

Onlineumfrage für Ehrenamtliche und Freiwillige in der Flüchtlingshilfe in Hildesheim

Die momentane Situation stellt die ehrenamtlich und freiwillig engagierten Helferinnen und Helfer vor neue Situationen. Die ersten Monate sind nun um und wertvolle Erfahrungen konnten von allen Seiten gesammelt werden. Allerdings sind die Bedürfnisse in Stadt und Landkreis Hildesheim ebenso unterschiedlich wie die innerhalb der unterschiedlichen Organisationen und Initiativen.

Um gemeinsam mit unserem Kooperationspartner des Diakonischen Werks Hildesheim sowie anderen Trägern eine passgenaue Unterstützung und Qualifizierung für Sie und Ihre Arbeit entwickeln und anbieten zu können, benötigen wir Ihre Hilfe.

 Falls Sie ehrenamtlich oder freiwillig in der Flüchtlingshilfe in Stadt oder Landkreis Hildesheim tätig sind,  möchten wir Sie bitten, die (wirklich!) kurze Online-Umfrage, welche sich hinter diesem Link verbirgt, zu beantworten.

https://www.umfrageonline.com/s/73f0323

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Dankeschön

Bei uns im FWZ BONUS passiert viel.images

Wir bringen Ehrenamtliche und Einrichtungen zusammen.

Wir sind Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner rund um die Thematik Ehrenamt und halten eine Vielzahl an Informationen für Sie bereit.

Wir orgensieren eigene Projekte, Schulungen, Ehrenamtscafés und Veranstaltungen.

Wir bringen das Thema Bürgerschafltiches Engagement in die Schulen.

Wir sammeln Sportkleidung für geflüchtete Kinder und Jugendliche.

Wir sind Vernetzungsstelle rund um das Thema Ehrenamt und Flucht.

Wir unterstützen Unternehmen, sich im Bereich Bürgerschaftlichem Engagement einzubringen.

Und noch eine ganze Menge mehr……!

 

Und dieses alles geht nur, weil wir viele Ehrenamtliche haben, die sich mit ihrer Zeit und ihren Ideen einbringen. Schülerinnen und Schüler, Studierende, Menschen mittleren Alters, Renterinnen und Renter.

 

Liebes Freiwilligen-Team vom BONUS,

HERZLICHEN DANK FÜR EURE ZEIT!

Ohne euch wäre all das nicht möglich.

 

 

 

Markt für Ehrenamt und freiwilliges Engagement

Am Juni 2016 fand der 2. Markt für Ehrenamt und freiwilliges Engagement statt, ausgerichtet durch die Bürgerstiftung Hildesheim und uns, das Freiwilligen-Zentrum BONUS.

Über 43 teilnehmende Vereine, Einrichtungen und Wohlfahrtsverbände haben sich, ihre Arbeit und die vielfältigen Möglichkeiten für freiwilliges Engagement vorgestellt.

Eröffnung OB

Eröffnet wurde der Markt von Dr. Ingo Meyer, untermalt vom UNTERWEGS.CHOR.

 

 

 

 

 

 

 

Die passensten Bilder zum Thema Bürgerschaftliches Engagement wurden von der Jury, dem Bonus JugendTeam, vorgestellt und prämiert.

SAMSUNG CSC

Frau Eickermann von der Alcoa Stiftung berichtete über die vielfältigen Möglichkeiten von Unternehmen, Bürgerschaftliches Engagement zu unterstützen.

SAMSUNG CSC

 

 

 

 

 

 

Auch sonst herrschte lebhaftes Treiben. Die Jugendlichen der Sprosse, upgrade, Youngsters und Bonus-Gruppen sind tatkräftig am Helfen. Im Zirkus MiMa konnten alle Besuchenden sich in Akrobatik, Jonglage oder Laufkugel ausprobieren. Demnächst gibt es mehr Impressionen des Marktes.

SAMSUNG CSC

SAMSUNG CSCSAMSUNG CSCSAMSUNG CSC

« Older Entries